Caldarium

Wärmebänke im CaldariumDer Begriff Caldarium hat seinen Ursprung im Lateinischen. Calidus bedeutet 'warm' und 'heiß'. Mit einer vergleichsweise niedrigen Raumtemperatur von meist 40°C bis 45°C ist dieses Dampfbad kreislaufschonend und für temperatur- und hitzeempfindliche Menschen gut geeignet. Zusätzliche Duftessenzen können anregend wirken und die Atmung verbessern. Bereits die Römer schätzten die entspannende und regenerierende Wirkung des Caldariums. So werden Muskelverspannungen gelöst, das Immunsystem gestärkt, die Durchblutung gefördert und der Stoffwechsel angeregt. 

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Cellulite"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Wellness-Lexikon von A bis Z