Entspannungstechniken

Entspannungstechniken aus dem Yoga

Man unterscheidet zwischen aktiven und passiven Entspannungstechniken, auch Entspannungsmethoden genannt. Zu den aktiven Entspannungstechniken gehören unter anderem die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen, Yoga, Tai Chi, Qi Gong, Autogenes Training und Meditation. Zu den passiven Entspannungsmethoden zählen unter anderem Massagen. Regelmäßig durchgeführte Entspannungstechniken können unter anderem die Körperwahrnehmung schulen, die Konzentrationsfähigkeit fördern, Verspannungen lösen und auch akut in Stresssituationen helfen. Auch gezielte Atemtechniken wie Bauchatmung, Entspannungsbäder und ein Saunabesuch gehören zu wirksamen Entspannungsmethoden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Erde"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Wellness-Lexikon von A bis Z