Handtuch

Handtücher sind ein wichtiges Utensil in der Sauna. Am besten geeignet ist ein Saunatuch, das etwas länger und oft auch etwas schmaler als ein normales Badetuch ist. Dadurch hat es die optimale Größe, um es auf der Saunabank als Unterlage zu benutzen. Wenn Handtücher zu breit sind und über den Holzbänken hängen, kann dadurch die Luftzirkulation in der Sauna beeinträchtigt werden. Ein Saunatuch nimmt nicht nur den Schweiß auf, sondern schützt auch den Körper vor den aufgeheizten Bänken.

Wellness Utensilien

Wer kein spezielles Saunatuch hat, kann sich aber trotzdem genauso gut mit einem großen Badetuch behelfen. Wählen Sie ein saugstarkes Handtuch mit einer guten Frottee- oder Baumwollqualität. Eine Länge von zwei Metern ist ideal. Empfehlenswert ist, mindestens zwei bis drei Handtücher mitzunehmen: eines zum Abtrocknen nach dem Duschen und eines für den Saunagang. Unter Umständen ist es sinnvoll, noch ein mittleres Handtuch für den Kopf einzupacken oder ein weiteres als Unterlage auf den Ruheliegen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Heilerde"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Fan werden & folgen