Ruhephase

Ruhephasen zur Erholung

Ein Besuch in der Sauna sollte vor allem dafür sorgen, dass Körper und Geist zur Ruhe kommen. Ein Sauna-Marathon kann den Kreislauf belasten und ist nicht zu empfehlen. Gönnen Sie sich nach jedem Saunagang eine Ruhephase. Als Faustregel gilt: Die Ruhephase sollte etwa doppelt so lang sein wie der Saunagang. Letzten Endes geht es hier aber um das individuelle Wohlbefinden. Hören Sie auf Ihren Körper und nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Salzaufguss"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Wellness-Lexikon von A bis Z

Fan werden & folgen