Sole

Eine Sole ist zunächst einmal nichts anderes, als eine Lösung aus Wasser und Kochsalz. Ein Solebecken ist entsprechend mit diesem Salzwasser gefüllt.

Salzgewinnung im Gradierwerk

Das wohlig warme Wasser mit dem natürlichen Salzgehalt ist ein Ort der Ruhe. Aber ein Solebad hat auch positive Effekte auf die Gesundheit. Die Wirkung von salzhaltigen warmen Quellen hat man bereits in der Antike erkannt.

Solenebel entsteht in einem Gradierwerk, das wiederum aus einem mit Reisigbündeln aufgefülltem Holzgerüst besteht. Sole rieselt durch die Wand des Gradierwerks und wird in feinste Tröpfchen zerstäubt. Dieser Solenebel wirkt wie eine Meeresbrise auf der Haut. Das Inhalieren des Solenebels hat eine positive Wirkung auf die Atmung und wirkt zudem hautreinigend. In Verbindung mit Wärme kann die Muskulatur besonders wirksam entspannen.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Spa"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Fan werden & folgen