Zeremonien

Peeling mit Salz und Blüten

Das Wort Zeremonie bedeutet „feierlicher Akt"; meist nach einem festgelegten Protokoll oder bestimmten Regeln (lat. caeremonia). Bei einer Dampfbad-Zeremonie wird der vorgewärmte Körper mit Pflegeprodukten, wie Heilerde, Kräuter-Peelings oder Früchte-Peeling eingerieben. Anschließend nimmt man etwa 20 bis 30 Minuten im Dampfbad Platz. Abschließend wird der Körper abgeduscht und gereinigt. Ein Pflegeöl rundet die Zeremonien ab. Besonders beliebt sind die traditionellen Rasul-Zeremonien und das Serailbad.

Der Körper wird dabei entschlackt, die Durchblutung gefördert und das Immunsystem wird gestärkt.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Abhyanga"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Fan werden & folgen