Die richtige Permanent Make up Schulung finden

Durch eine Permanent Make up Schulung können Sie sich als Visagistin, Kosmetikerin oder Berufseinsteigerin das notwendige Wissen aneignen, um diese spezielle Form der kosmetischen Behandlung fachgerecht auszuführen. Die Seminare in diesem Bereich lassen sich in verschiedenen Varianten entdecken. Gelehrt werden die Ausführung eines Permanent Make up für die Bereiche der Lippen, Augenlider oder Augenbrauen.

Permanent-Makeup für Lippen

Permanent Make up Schulung als Grundausbildung

Innerhalb einer Permanent Make up Schulung in der Gestalt einer Grundausbildung erlernen Sie zunächst die Technik des Vorzeichnens. Hierbei handelt es sich um einen wichtigen Teil der Ausbildung, da er die Möglichkeit auf eine optimale Kundengewinnung eröffnet. Denn durch ein professionelles Vorzeichnen mit Schminkstiften, welches das spätere Ergebnis in einer Vorschau sehr gut abbildet, steigt ohne Frage auch die Chance, dass sich eine Kundin von der Methode des Permanent Make up überzeugen lässt.

Erst nachdem Sie das Vorzeichnen erlernt haben, wird Ihnen der Umgang mit dem Pigmentiergerät beigebracht. Hierbei arbeiten Sie zunächst auf Übungsunterlagen, damit die persönliche Fertigkeit gefahrlos trainiert wird. Weitere Inhalte, die Ihnen bei einer Permanent Make up Schulung vermittelt werden, sind zum Beispiel:

  • Anästhesie
  • Farbenlehre
  • theoretisches Wissen über den Aufbau der Haut
  • Tipps wie der Typ einer Kundin ermittelt werden kann
  • Hygienestandards bei der Durchführung der Pigmentierung
  • Gesetzliche Vorschriften im Zusammenhang mit einem Permanent Make-Up

Wie lang dauert eine Permanent Make up Schulung?

Eine Permanent Make up Schulung nimmt je nach Schulungsinhalt unterschiedliche Zeitspannen ein. Bei diversen Anbietern können Sie aus unterschiedlichen Sprachen auswählen, in denen die Schulung durchgeführt wird. In der Regel bewegen sich die Schulungen in einem Zeitraum zwischen einer und zwei Wochen. Ebenfalls möglich ist der Besuch von Einzelkursen, die beispielsweise für eine Dauer von wenigen Tagen konzipiert sind. Falls Ihnen als Besitzerin eines Kosmetikstudios die Zeit fehlt oder Sie eventuell entstehende Reise- und Übernachtungskosten einsparen möchten, die bei der Ausbildung in den Räumen eines Anbieters anfallen, wird oftmals die Möglichkeit angeboten, die Schulung durch einen Trainer direkt in Ihrem eigenen Studio durchzuführen.

Tipp: Eine Permanent Make up Schulung wird zum Beispiel von ausgebildeten Kosmetikfachwirten oder Kosmetikinstituten angeboten. Achten Sie hierbei immer auf eine ausreichende fachliche Qualifikation, so sollte der betreffende Anbieter beispielsweise beim Bundesberufsverband der Fachkosmetiker/-innen in Deutschland e.V. Mitglied sein. Führen Sie zudem natürlich immer vor der Entscheidung für eine Schulung einen ausführlichen Preisvergleich für die Kosten der Seminare durch!

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Wellness-Lexikon von A bis Z