Faszien-Fit ins Frühjahr

(djd). Die kalte Jahreszeit ist oftmals nicht besonders gesundheitsfördernd: Das Wetter ist rau, man bewegt sich zu wenig und hat ständig Appetit auf kalorienreiche Speisen. So sammeln sich Stoffwechselschlacken und überflüssige Pfunde an, man übersäuert und fühlt sich zunehmend schlapp, verspannt und unbeweglich. Kommt schließlich noch die berüchtigte Frühjahrsmüdigkeit hinzu, ist es Zeit, den Körper wieder auf Vordermann zu bringen. Eine sogenannte Detox-Kur kann dafür ein geeignetes Mittel sein.

Mit einer Detox-Kur die Frühjahrsmüdigkeit abstreifen.Eine Detox-Kur kann an verschiedenen Punkten ansetzen, neben viel Bewegung an der frischen Luft zum Beispiel bei der Ernährung. Wer etwa eine Zeit lang auf Fleisch, Wurstwaren, Milchprodukte, Kaffee, Zigaretten und Alkohol verzichtet und vor allem Obst, Gemüse und in Maßen Vollkornreis, Dinkel oder Haferflocken zu sich nimmt, kann seinen Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht bringen und die Ausscheidung schädlicher Giftstoffe fördern. Viel trinken - vor allem stilles Wasser und ungesüßte Kräutertees - unterstützt den Detox-Effekt. Eine wichtige Rolle spielen dabei außerdem die Faszien.

Saugglocken aus Silikon sorgen für Elastizität der Faszien

Diese Bindegewebsfasern durchziehen den ganzen Körper wie ein stützendes Netz. Zwischen ihnen wird Lymphe abgeleitet, die sowohl Abbau- als auch Aufbauprodukte transportiert. Durch falsche Ernährung, Stress und Bewegungsmangel können die Faszien verkleben und den Nähr- beziehungsweise Schadstoffaustausch behindern. Mit spezieller Massage lassen sich die Verklebungen wieder lösen. Gute Werkzeuge dafür sind sogenannte BellaBambis. Die flexiblen und handlichen Saugglocken aus Silikon wurden entwickelt, um die Elastizität der Faszien wiederherzustellen. Mit ihrer Hilfe kann das Gewebe Giftstoffe besser abbauen, die Durchblutung wird gesteigert, die Lymphe zum Fließen gebracht, der ganze Körper vitalisiert.

Massage to go-ProdukteSaugmassage für die Faszien

Die Massage to go-Produkte können dabei auf unterschiedliche Weise angewendet werden: Man kann sie angesaugt in verschiedene Richtungen drücken oder über die Haut ziehen. Filme zur Anwendung gibt es unter www.bellabambi.de. Darüber hinaus sollte das Fasziennetz aber auch durch mehr sportliche Aktivität in Form gebracht werden. Besonders geeignet sind dafür federnde, schwingende und weit ausladende Bewegungen und Dehnübungen.

Massage to go

Stress im Büro, ungünstige Arbeitshaltungen oder einseitige Tätigkeiten - schnell können Verspannungen etwa im Nacken entstehen. Umso wichtiger ist es, hier möglichst rasch entgegenzuwirken. Unkompliziert für die Anwendung zwischendurch sind beispielsweise Massagen mit den handlichen "BellaBambis". Ob unterwegs bei der Arbeit, nach dem Sport oder auf Reisen lassen sich damit auf die Schnelle ganz einfach kleine Saugmassagen durchführen. Das kann Verkrampfungen lösen und neue Energie schenken.

Bildnachweis:
© djd/www.bellabambi.de/iStockphoto
© djd/www.bellabambi.de

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Wellness-Lexikon von A bis Z

Fan werden & folgen