Shiatsu-Massagen für nachhaltige Energie

Shiatsu ist ein Weg um Menschen auf entspannte Art ein selbstbewusstes und eigenverantwortliches Leben zu ermöglichen. Shiatsu-Massagen sind für Menschen aller Altersstufen als Ganzkörper-Behandlung geeignet und wird am Körper mit Bekleidung angewendet. Die Wellness-Massage beruht dabei auf sanftem Lehnen wie auch achtsamem Körperkontakt. Bei wellnissimo finden Sie im Verzeichnis den nächstgelegenen Shiatsu-Anwender/Therapeuten.

Der sanfte Weg zu ganzheitlichem Wohlergehen

Shiatsu Druckmassage

Durch eine Shiatsu-Massage wird der ganze Mensch sanft bewegt und berührt, sodass sich angespannte Lebenslagen wieder harmonisieren. Klienten empfinden den energetischen Kontakt dabei stets als heilsam. Professionelle Anwender finden Sie für Ihren Ort in einem Shiatsu-Therapeuten-Verzeichnis. Des Weiteren werden Shiatsu-Massagen unter anderem in Gesundheits-Praxen, Betrieben oder sozialen Institutionen fachlich korrekt angeboten. Shiatsu entstammt der asiatischen Lebensphilosophie und Heilkunde. Über Japan hat sich die Heilmassage westwärts verbreitet, wobei sie sich eigenständig weiterentwickelt hat. Der Lebenshauch beziehungsweise die Lebensenergie (japanisch "Ki") gilt als Motor jedes Lebewesens, wobei Shiatsu-Massagen als effektive Unterstützung dieser Lebensenergie dienen. Die Kunst der Shiatsu-Druckmassage liegt darin, dass die einzelnen Berührungen ganz individuell dem Menschen und seinen aktuellen Bedürfnissen angepasst werden.

Shiatsu-Massage bedeutet deshalb:

  • die Lebensenergie wird aktiv angeregt und dadurch eine optimale Entspannung hervorgerufen
  • Alltags-Stress und Krisen können wirksam bewältigt werden
  • Selbstheilungskräfte des Menschen werden aktiviert
  • etliche Symptome und Beschwerden werden gelöst

Die stärkende Behandlung mit einer Shiatsu-Massage

Die Anwender der Massage nach den Regeln des Shiatsu erstellen keine ärztliche Diagnose von Erkrankungen oder organischen Störungen. Sie "finden" einen energetischen Befund und dadurch einen Zugang zur Lebensenergie dem "Ki" der Klienten. Informieren Sie sich über ausgebildete Anwender des Shiatsu vorab in einem Shiatsu-Therapeuten-Verzeichnis. Vor Beginn einer Sitzung findet ein kurzes Einleitungs-Gespräch statt, danach beginnt auf einer komfortablen Matte und in bequemer Bekleidung die Behandlung. Die behandelnde Person lässt sich konkret auf den Klienten sowie seine aktuellen Bedürfnisse ein. Die Behandlung erfolgt normalerweise in unterschiedlichen Positionen wie der Bauchlage, der Rücken- und Seitenlage oder in sitzender Position.

Fernöstliche Shiatsu Massage

Die Entspannungs-Massage erfolgt dabei, je nach Situation oder Reaktion des Klienten sowie Wahrnehmung des Ausführenden, dynamisch oder langsam. Es ist empfehlenswert und zudem sehr sinnvoll mehrere Behandlungen wahrzunehmen. Das Shiatsu kann dadurch seine spezielle Wirkung ausreichend aufbauen und wirkt nachhaltiger.

Shiatsu-Massagen für jede Lebenslage

Shiatsu ist zum Beispiel auch eine besondere Behandlung, um während der Schwangerschaft eine intensive Verbindung zwischen der werdenden Mutter und ihrem noch ungeborenen Kind herzustellen und diese auf sanfte Art zu stärken. Durch die speziellen Techniken der Shiatsu-Massage werden zudem die Energiebahnen (Meridiane) ausgeglichen und der Energie-Austausch harmonisiert. Auch dafür finden Sie spezialisierte Anwender mittels Shiatsu-Therapeuten-Verzeichnis. Der wohldosierte Fingerdruck, das angenehme Massieren sowie das Wiegen in entspannter Atmosphäre mildern zum Beispiel Schwangerschafts-Beschwerden wie Kreuzschmerzen, Ödeme oder Verspannungen. Sorgen und eventuelle Ängste zum Thema Geburt lassen sich durch die innere Haltung wie auch dem aufkeimenden Urvertrauen ins Positive verwandeln.

Weiter zum Shiatsu-Therapeuten-Verzeichnis: http://www.wellnissimo.de/standorte?c=shiatsu

Bildnachweis:
© photophonie - Fotolia
© micromonkey - Fotolia

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Fan werden & folgen