Kelo-Sauna

Eine Kelo-Sauna ist eine finnische Sauna. Allerdings werden die Sauna-Häuser aus Kelo-Holz gebaut. Kelo-Holz nennt man ausgedorrte Polarkiefern, die über mehrere Jahrhunderte hinweg durch das trockenkalte Polarklima ausgetrocknet sind. Die Baumstämme sind oft mehr als 800 Jahre alt.

Keloholz in der Sauna

Kelo-Holz ist heutzutage ein rares, hochwertiges und gefragtes Material. Der Vorteil besteht darin, dass die Hölzer durch die natürliche Austrocknung witterungsbeständig sind und sich nicht mehr verziehen.

Aufgrund der relativ hohen Temperatur und geringen Luftfeuchtigkeit wirkt diese Sauna nicht nur kreislaufanregend, sondern ist auch sehr gut verträglich.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Klangschale"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Wellness-Lexikon von A bis Z

Fan werden & folgen