Maniküre

Handpflege im Winter

Makellos gepflegte Hände sind wichtig für den ersten Eindruck. Eine Maniküre widmet sich der Schönheit von Händen und Fingernägeln. Die kosmetische Pflege beginnt mit einem Bad in warmer Seifenlauge. Dadurch werden die Nägel, aber auch Verhornungen aufgeweicht und die Haut auf die Behandlung vorbereitet.

Eine Maniküre ist für Ihre Hände ein richtiges Verwöhnprogramm. Nach dem Handbad folgt zunächst ein Peeling für Nägel und Hände. Für einen natürlichen Glanz werden die Fingernägel noch mit einer speziellen Feile poliert und zum Strahlen gebracht. Eine abschließende Handmassage entspannt und kurbelt gleichzeitig die Durchblutung an.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Massage"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Wellness-Lexikon von A bis Z

Fan werden & folgen