Niedertemperatur-Sauna

Schonende Niedertemperatursauna

Manchen Besuchern ist eine finnische Sauna schlichtweg zu heiß, aber auch das Dampfbad mit der sehr hohen Luftfeuchtigkeit i
st nicht für jeden geeignet. Der goldene Mittelweg ist die Niedertemperatur-Sauna.

Bei einer Temperatur von etwa 60° C bis 80° C und einer Luftfeuchtigkeit zwischen 15 und 30 % erfahren die Saunagänger eine besonders schonende und reizarme Erwärmung des Körpers. Dadurch, dass ein Besuch in der Niedertemperatur-Sauna den Kreislauf sehr wenig belastet, kann die Verweildauer auch ausgedehnt werden.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Ohrenkerzen"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden