Tepidarium

Tepidarium milde Sauna

Das Tepidarium ist wie das Laconium römischen Ursprungs: In der Sauna erwarten die Gäste milde 60°C bei trockener Luft. Das Konzept dieses Wärmeraumes war Teil der römischen Badekultur.

Die gleichmäßige Wärme heizt den Körper langsam und schonend auf. Die sanfte Wärme kurbelt die Durchblutung des gesamten Körpers an; das Immunsystem wird gestärkt, ohne zu stark belastet zu werden. Man sagt, dass sogar leichte Erkrankungen wie Husten, Schnupfen oder Erkältungen gelindert werden können.

Vorheriger Artikel Nächster Artikel "Thai-Massage"

Zurück zur Übersicht

Kostenlose Newsletter-Anmeldung

Anmeldung absenden

Wellness-Lexikon von A bis Z

Fan werden & folgen